top of page

Polestar 2

Elektrisch und exklusiv: Der neue Polestar 2 mit Long Range Single Motor


Polestar 2
Optisch nach wie vor ein Hingucker und auch unter der Haube überzeugend. Foto © Garms | 2024

Der Polestar 2 war – als er auf den Markt kam – ein echter Eyecatcher. Das frische und geradlinige Design hat ihm die Blicke gesichert. Unter der Haube gab es jede Menge Power, endlose Kraft, die aber nicht immer mit einer allzu tollen Reichweite überzeugt hat.


Jetzt hat man ein Update nachgelegt. Optisch ist er nach wie vor ein echter Hingucker und nun weiß er auch unter der Haube zu überzeugen. Mit Long Range Single Motor leistet der Polestar 2 noch immer mehr als ausreichende 299 PS. Hinzu kommt aber eine Reichweite von bis zu 655 km. Natürlich ist das nur Theorie, doch eines ist gewiss: Mit dem Polestar 2 hat man mit dem Thema Reichweite keine Probleme mehr.



Und auch die Ladegeschwindigkeit hat sich deutlich verbessert. In jeder Hinsicht ein tolles Update, wenn man rund 55.000 Euro parat hat. Mit ein paar Extras kratzt man sogar schnell an der 60.000 Euro Marke. Aber er ist es durchaus wert. Fahrdynamik und Reichweite wurden im Polestar 2 gekonnt miteinander vereint. Das Cockpit ist auf das Wesentliche reduziert, qualitativ hochwertig und ansprechend. Die Sitze sind sportlich gestaltet und angenehm. Der Polestar 2 hat sich wirklich verbessert und überzeugt in jeder Sicht.


Alle Fotos © Garms | 2024


Polestar 2 Long Range Single Motor

Preis Testwagen: rund 60.000 Euro

Leistung: 299 PS

Drehmoment: 490 Nm

Höchstgeschwindigkeit: 205 km/h

Beschleunigung 0-100km/h: 6,2 Sek.

Reichweite (WLTP): bis zu 655 km

Batteriekapazität: 82 kWh

Ladezeit (DC, 10-80%): 28 Min.



















Comments


bottom of page