top of page

Hyundai Tucson PHEV

Aktualisiert: 27. Juni 2022

Extravagantes Design und modernste Technik

Das Topmodell "Prestige Line" hat alles an Board, was man sich wünscht. © Garms | 2022

Hyundai hat seinem Erfolgs-SUV ein extravagantes Design verpasst. Besonders das Äußere sticht im Blechdschungel doch deutlich heraus. Das Tagfahrlicht trägt dabei sicherlich wesentlich bei. Optisch muss er einem gefallen. Das ist freilich ganz individuell. Wir finden ihn selbstbewusst, insbesondere das Heck spricht uns an.


Im Innenraum gibt es wenig zu meckern. Die Verarbeitung ist toll und die Platzverhältnisse großzügig. Unser Topmodell „Prestige Line“ hat alles an Bord, was man sich nur wünschen kann. Für Vortrieb sorgt in unserem Plug-In Hybrid ein 180 PS starker Benziner, der in Kombination mit dem Elektromotor (letzterer schafft bis zu 62 km rein elektrisch) stolze 265 PS liefert. Damit geht es im Tucson durchaus sportlich voran, wenngleich seine Stärke das Cruisen ist.

Unser Topmodell kostet rund 52.000 Euro. Ob er das Geld wert ist?

Wir sagen ja, denn man bekommt verdammt viel für sein Geld.


Tucson 1.6 T-GDI Plug-In 4WD AT Prestige Line

Hubraum: 1598 ccm

Leistung: 265 PS (180 PS + 91 PS)

Max. Drehmoment Nm / bei U/min: 304 / 2100

Getriebe: Allradantrieb elektronisch, 6-Gang Automatikgetriebe

Höchstgeschwindigkeit: 191 km/h

Beschleunigung 0-100 km/h: 8,2 Sekunden

Kraftstoffverbrauch: 1,38 l/100 km

Stromverbrauch kombiniert: 17,7 kWh/ 100 km

Elektrische Reichweite: 62km

Listenpreis inkl. Sonderausstattung: 51.180 Euro


Alle Fotos © Garms | 2022





Commentaires


bottom of page