top of page

Ford Puma mHEV

Ein solider Crossover mit Spaßpotential

© Garms I 2023
Den Puma gibt es in vielen Ausstattungslinien – wir haben die Titanium X getestet. © Garms | 2023

Der Ford Puma ist bereits seit einigen Jahren am Start. In unserem Test haben wir den Puma in der Ausstattungslinie Titanium X mit dem 1,0 Liter EcoBoost Hybrid unter die Lupe genommen.


Der Motor leistet 155 PS und arbeitet optional mit einer 7-Gang Automatik zusammen. 8,7 Sekunden vergehen beim Sprint auf 100 km/h. Sportliche Gene kommen also durchaus auf, der Verbrauch bleibt dennoch im vernünftigen Bereich – rund 6 Liter stehen im Schnitt zu Buche.


Für den Puma gibt es eine große Auswahl an Ausstattungslinien. Mit Titanium X ist man aber sehr gut dabei: Sportsitze, Klimaanlage, 18 Zoll Felgen, B&O Soundsystem. Das sind nur einige der Extras die bereits an Bord sind. Die Platzverhältnisse sind sehr gut und auch der Kofferraum ist für ein Auto dieser Klasse groß. Die Qualität stimmt und auch der Fahrkomfort überzeugt.


Ab rund 35.000 Euro ist der Puma mit dem kräftigen Motor und der guten Ausstattungslinie Titanium X zu haben.


Puma 1,0 EcoBoost Hybrid

Preis Testwagen: rund 35.000 Euro

Leistung: 155 PS

Hubraum: 999

Getriebe: 7-Gang-PowerShift-Automatik

Beschleunigung (0–100km/h): 8,7

Höchstgeschwindigkeit: 200 km/h

Max. Drehmoment (Nm bei UpM): 190 / 1.900 - 5.500

Kraftstoffverbrauch kombiniert (WLTP): 6,3 - 5,6 Liter

Alle Fotos © Garms | 2023











Comments


bottom of page