top of page

BYD Dolphin

Der neue Player auf dem Markt


BYD Dolphin
Für viele Menschen ein sicherlich interessantes Modell – der Dolphin. | Foto © Garms 2024

Für viele Menschen ist BYD hierzulande noch immer ein unbeschriebenes Blatt, doch vielleicht haben einige die Berichte der letzten Monate gelesen, wonach BYD weltweit als Elektroautomarke auf dem Vormarsch ist. Auch in Österreich setzt die Marke mit ihren innovativen Modellen Akzente. Ein für viele Menschen sicherlich besonders interessantes Modell ist der Dolphin.


Ein gerade einmal 4,29 Meter kompakter Cityflitzer, mit jeder Menge technischer Features und tollen Platzverhältnissen. In der Ausstattungslinie „Design“ hat man einen wirklich voll ausgestatteten Kompakten. Dank der freundlichen Formensprache zieht der Dolphin viele Blicke auf sich. Die frische Farbkombination Surfing Blue / Urban Grey steht dem kleinen Kraftprotz besonders gut. Aber warum Kraftprotz? Nun, der Dolphin hat rund 200 PS und beschleunigt in 7,3 Sekunden auf Tempo 100. Das macht richtig Spaß.



Die Ladegeschwindigkeit ist gut, wenngleich es bessere Zeitgenossen gibt. Aber dafür hat BYD auch eine sehr sichere und besonders innovative Batterie verbaut. Diese reicht im Alltag für realistische 400 km.


Und jetzt gibt es noch eine gute Nachricht: den Preis. Ab 30.990 Euro ist der Dolphin zu haben. Das Topmodell kostet nochmals 7.000 Euro Aufpreis. Mit dem Dolphin schickt BYD einen wirklich coolen Cityflitzer nach Österreich. Man darf gespannt sein, wie sich der BYD Dolphin hierzulande schlägt.


Alle Fotos © Garms | 2024


BYD Dolphin

Preis Testwagen: rund 38.000 Euro

Batterie: BYD Blade Battery (LFP)

Systemleistung: 200 PS

Höchstgeschwindigkeit: 160 km/h

Beschleunigung (0-100 km/h): 7,3 Sek.

Batteriekapazität: 60,4 kWh

Stromverbrauch kombiniert (WLTP): 15,9

Elektrische Reichweite (WLTP): bis zu 427 km

Ladezeit, Gleichstrom (88 kW), 30-80%: 29 Min.






























Comments


bottom of page